Finden Sie Ihre Immobilie
Wohnen
Gewerbe

Ratgeber

Tricks beim Umzug

Tricks beim Umzug

Viele Schränke halten das Ab- und Aufbauen nicht durch: Beschläge…

mehr
Planen, Finanzieren & Versichern

Planen, Finanzieren & Versichern

Bauen geht ins Geld. Wer aber gut kalkuliert, kann sich vielleicht…

mehr
Haus-Trends: Klein und Kompakt

Haus-Trends: Klein und Kompakt

Das Haus bleibt rechteckig, das Dach wird grauer und zunehmend…

mehr

Immobilien in Halle (Saale) & Umgebung: Ihr Zuhause in Mitteldeutschland

Die Geburtsstadt Georg Friedrich Händels, Halle (Saale), ist vielerorts als die Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts bekannt. Ob nun Musik, Theater oder historische Austellung: Kultur wird hier großgeschrieben und in großer Vielfalt gelebt. Das gilt auch für die Bauten, die das Stadtbild prägen. So erinnern beispielsweise viele Gebäude rund um den städtischen Marktplatz an die architektonischen Errungenschaften vergangener Jahrhunderte.

Halle gilt zudem schon viele Jahre als angesehener deutscher Bildungsstandort. Die Universität Halle, auch bekannt als Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, hat sich unter anderem im Bereich der Naturwissenschaften einen Namen gemacht. Studenten und Forscher verschiedensten Alters sind hier tätig. Sind Sie also an einer Mietwohnung in Halle (Saale) interessiert, sollten Sie nicht zu lange mit der Kontaktanfrage warten. Solche Immobilien sind in Universitätsstätten besonders begehrt.

In Halle (Saale) sowie den umliegenden Städten und Landkreisen gibt es natürlich nicht nur Mietwohnungen. Auf dem Immobilienportal der Mitteldeutschen Zeitung werden Sie unabhängig von der Immobilienart fündig: Pachtgrundstücke im Burgenlandkreis, Ferienhäuser in Mansfeld-Südharz,  WG-Zimmer im Landkreis Leipzig, Gewerbeimmobilien im Salzlandkreis, Einfamilienhäuser in Nordsachsen und mehr finden Sie auf mzimmo.de. Führt eine ausgeführte Suche einmal zu keinen passenden Ergebnissen, können Sie zudem kostenlos den Suchagenten nutzen, der Sie via E-Mail regelmäßig über neue Angebote informiert.

Hinweise zum Immobilienkauf und zur Miete in mitteldeutschen Städten

Sie planen in Weimar, Jena, Leipzig, Madgeburg, Dessau-Roßlau oder in einer anderen mitteldeutschen Stadt eine Immobilie zu kaufen? Auf mzimmo.de sehen Sie mit nur wenigen Klicks, welche für Sie interessanten Objekte zur Verfügung stehen. Bevor Sie sich jedoch nach einer Kaufimmobilie umsehen, sollten Sie genau planen, wie die Finanzierung ablaufen soll. In der Regel können Immobilienkäufer den Kaufpreis nicht sofort vollends übernehmen, wodurch ein Darlehen notwendig wird. Wollen Sie eine Immobilie kaufen, müssen Sie neben dem eigentlichen Kaufpreis auch die Nebenkosten bedenken, die noch zusätzlich anfallen. Hier gilt es also: Sich im Vorhinein über alle finanziellen Aspekte informieren und auch das Eigenkapital genau analysieren. Wer sich gut vorbereitet, steht bei Kreditverhandlungen später besser da.

Potentielle Mieter müssen für die Chance auf eine Mietimmobilie natürlich auch genug Kleingeld vorweisen können, jedoch stellt der finanzielle Aspekt dabei selten die eigentliche Herausforderung dar. Wollen Sie beispielsweise eine Dreiraumwohnung in Halle (Saale) mieten, gilt es zunächst, den Vermieter davon zu überzeugen, dass Sie die beste Wahl sind. Dabei ist es wichtig, dass Sie sich seriös verhalten und alle geforderten Nachweise so schnell wie möglich vorlegen. Erscheinen Sie pünktlich zu Terminen und verhalten Sie sich höflich, fallen Ihre Chancen auf den Mietvertrag schon höher aus.

Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?

Magazin